Portfolio

 

Das Portfolio im Familienzentrum St. Magnus
 
 
...jedes Kind wächst und lernt...
 
 
 
Ein fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist das Portfolio.
Ein Portfolio ist eine Zusammenstellung von Dokumenten, die im Laufe des Kindergartenjahres verschiedene Aspekte der Entfaltung und Entwicklung des Kindes aufzeigen. Es begleitet das Kind während der ganzen Zeit in der Einrichtung.
Mit dem Eintritt in die Kindertageseinrichtung wird ein Portfolio angelegt, das sich, ebenso wie das Kind, im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt.
Der Ordner kann mit Dokumenten wie Zeichnungen, schriftliche Arbeiten, Beobachtungen oder Fotos gefüllt werden.
Das Portfolio ist für das Kind jederzeit zugänglich und es darf selbst entscheiden, wer seinen Ordner anschauen darf.
Am Ende der Zeit im Familienzentrum dürfen die Kinder ihren Portfolioordner mit nach Hause nehmen.
Er dient dem Kind und der ganzen Familie als Rückblick, Reflexion und Erinnerung an die Zeit im Kindergarten.
 
 
 
Ziele: 
  • Lernfortschritte der Kinder festhalten und dokumentieren
  • Entwicklung des Kindes darstellen
  • Interessen und Wünsche der Kinder festhalten
  • Eltern mit ins Boot holen
  • Einblick in die Familien
  • Einbezug der Familien in die Portfolioarbeit